Das Bujinkan Kukan Dojo Recklinghausen

kukandojo_recklinghausen

Das Bujinkan Kukan Dojo wurde im Februar 2009 gegründet und wird von Matthias Lehwald [Shidoshi], 5. Dan Bujinkan Budo Taijutsu, geleitet.

Bei uns trainieren zur Zeit Männer und Frauen im Alter von 15 Jahren bis über 50, die Kleinste ist 150 cm, der Größte 196 cm.

Es hat sich seit damals, der Gründung, sehr viel getan. Wir haben uns gut gemacht - wir haben es richtig gemacht! :-) Viele Schüler haben sich vom absoluten Beginner auf bemerkenswerte Level entwickelt. Den jeweiligen Fortschritt festzustellen motiviert mich [Matthias] als Lehrer immer wieder.

Mittlerweile [2017] sind über 50 Leute angemeldet und es trainieren immer 20 - 40 Leute gemeinsam. Damals, zu Beginn, war einmal sogar nur ein einziger Schüler beim Training... Heute richten wir selbst Kampfkunst-Seminare aus und einige Teilnehmer nehmen dafür teils 1.000 km Fahrt auf sich.

WAS ZEICHNET UNS AUS?

1. Die Trainings-Qualität.
Das darf wohl so gesagt sein. Als Schüler unseres Dojos braucht man sich definitiv nicht verstecken.

2. Die Trainings-Atmosphäre.
Die muss man echt erlebt haben :-). Die ist richtig gut - vor, während und nach dem Training! Viele Freundschaften über das Training hinaus sind entstanden.

Sämtliche Prüfungen, also auch Dan-Prüfungen, erfolgen bei uns ohne Ankündigung. Diejenige / derjenige weiß nicht, wann es so weit ist. Je weiter man ist, werden in der Prüfung viele für den Prüfling neue Themen verlangt.

Das KUKAN DOJO hat übrigens Gerüchten zu Folge den Spitznamen "Kuchendojo" ... denn nach bestandener Prüfung z.B. bringt die eine und der andere gern mal so eine köstliche Zucker-Fett-Aroma-Kombination zum nächsten Training mit :-)