effektive Selbstverteidigung

Selbstverteidigung spielt im Ninjutsu und im Bujinkan nicht eine elementare Rolle, sondern die alles entscheidende.

Die 6 Samurai- und 3 Ninja-Schulen wurden nicht zum lustigen Zeitvertreib erdacht und pefektioniert, sondern um überleben zu können. Damals in Japan war ein Menschenleben nicht viel wert und es gab genügend mächtige Menschen, die andere Menschen einfach töten konnten, durften und dies auch taten.

Kämpfe und Schlachten waren über Jahrhunderte "üblich". Wer nicht gut kämpfen konnte, hatte kaum Chancen zu überleben.

Natürlich wird einem heute nicht jemand entgegen kommen und ein scharfes Schwert zücken.

Hm, oder doch? Spaß bei Seite. Wer die Bilder und Videos der U-Bahn-Schlägereien mit Todesfolge gesehen hat, weiß, dass den Opfern eine Ausbildung in Selbstverteidigung vermutlich das Leben gerettet hätte.

Wer jemals von einer Person oder mehreren bedroht wurde, hat eine Angst verspürt, die man nie wieder im Leben fühlen will, aber oft nur schwer vergessen kann.

Wenn es in der heutigen Zeit zu gewaltsamen Übergriffen kommt, ist diese Gewalt oft massiv, exzessiv, brutalst.

Unsere Schüler sollen keine Opfer ansteigender Kriminalität, zunehmender Gewaltbereitschaft und massiver Gewalt werden.

Wir trainieren effektive Selbstverteidigung.

selbstverteidigung